.

Der Boden ist überwiegend sandig und nährstoffarm, vereinzelt auch sehr fruchtbar - durchsetzt mit Kieseinlagerungen - das Land ist flach, eben und liegt am tiefsten Punkt Österreichs gerade mal auf 115 m Meereshöhe (den höchsten Punkt des Landes bildet ja bekanntlich der Gipfel des Grossglockner mit 3798 m über dem Meer)! Das Klima zeichnet sich durch heisse trockene Sommer und schon kontinental beeinflusste Witterungsverläufe aus; hier wächst ein guter Wein!